Funktionen:Seite bei Linkarena verlinkenSeite bei Mister Wong verlinkenSeite bei del.icio.us verlinkenSeite bei Xing verlinkenSeite bei Twitter verlinkenSeite bei Google+ verlinkenSeite bei Facebook verlinkenSeite per E-Mail empfehlen

Wodurch entstehen die meisten Versicherungsschäden?

...ein Blitz schlägt in das Dach ein ... ein Sturm deckt das Dach ab und beschädigt auch die auf dem Grundstück stehende Garage ... der Fernseher gerät in Brand und greift auf das gesamte Wohnzimmer über ... Löschwasser durchnässt das Haus ... langanhaltende Regenfälle setzen den Keller unter Wasser...

Laut Schadensstatistiken der Versicherer sind jedes Jahr etwa ein Sechstel aller Gebäude von Schäden betroffen.

Rohrbrüche bei Frost sind die häufigste Schadensursache

Außerdem sollte man wissen, dass Leitungswasserschäden 10 mal häufiger als Feuerschäden auftreten.

  • Besonders Besitzern einer Fußbodenheizung ist eine Versicherung gegen Leitungswasserschäden zu empfehlen.

  • Die Versicherungsgesellschaften haben ganz Deutschland in 3 oder 4 (je nach Gesellschaft) Leitungswasserzonen eingeteilt. Sie haben sich dabei nach der chemischen Zusammensetzung des Wassers gerichtet.

  • In Gegenden mit besonders aggressivem Wasser oder aber für Häuser mit alten Leitungen ist eine solche Versicherung dringend ratsam.

Bei der Sturmversicherung gibt es auch drei Sturmzonen. Diese Versicherung lohnt sich natürlich am ehesten für die Küstenregionen.

  • Aber in Anbetracht der Wetterentwicklung in den letzten Jahren ist diese Versicherung für alle Regionen Deutschlands empfehlenswert.

Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich kostenfrei und unverbindlich zur Gebäudeversicherung.
Bitte verwenden Sie dazu unser Kontaktformular.
zum Kontaktformular
Angebot für eine Gebäudeversicherung anfordern.
Angebot anfordern