Funktionen:Seite bei Linkarena verlinkenSeite bei Mister Wong verlinkenSeite bei del.icio.us verlinkenSeite bei Xing verlinkenSeite bei Twitter verlinkenSeite bei Google+ verlinkenSeite bei Facebook verlinkenSeite per E-Mail empfehlen

Sichern Sie mit der Rechtsschutz Arbeit und Beruf ab

Sichern Sie Ihre Interessen als nichtselbstständiger Arbeitnehmer und als Angestellter im öffentlichen Dienst.
Plötzlich kündigt Ihr Arbeitgeber Sie ungerechtfertigt - Sie müssen den Ihnen zustehenden Lohn einklagen.

Ihr Arbeitgeber verlangt Schadensersatz wegen angeblicher Eigentumsbeschädigung.

Jederzeit und völlig unerwartet kann es zum Rechtsstreit kommen.

In der Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz, sowie nur in der Privat- und Berufs-Rechtsschutz für Nichtselbstständige, werden die rechtlichen Interessen rund um Beruf und Arbeitsvertrag abgesichert.
Die Arbeits-Rechtsschutzversicherung kann mit eingeschlossen werden.

Die Berufs- und Arbeits-Rechtsschutz unterstützt Sie, wenn es zu Auseinandersetzungen und Streitigkeiten in einem Arbeits- oder Dienstverhältnis kommt.

Umstände, die häufig zu Rechtsstreitigkeiten mit dem Arbeitgeber führen:

  • Kündigung,
  • Abmahnung,
  • Versetzung,
  • Lohnanspüche,
  • Urlaubsansprüche,
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld,
  • Herausgabe von Arbeitspapieren,
  • Zeugniserteilung,
  • Abfindungen,
  • Mutterschutz u.v.m.
Nach 30 Jahren Betriebszugehörigkeit wurde einem Mitarbeiter gekündigt.
Der Angestellte erhob fristgerecht Klage. Das folgende Rechtsverfahren führte zu einem Vergleich. Der gekündigte Angestellte erhielt für den Verlust des Arbeitsplatzes eine Abfindung in Höhe von 25.000 EUR.
Die Arbeitsrechtsschutzversicherung übernahm die Kosten für den Rechtsanwalt.
Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich kostenfrei und unverbindlich zur Berufs-Rechtsschutzversicherung.
Bitte verwenden Sie dazu unser Kontaktformular.
zum Kontaktformular
Angebot zur Rechtsschutzversicherung anfordern.
Angebot anfordern